logo buehnenfroesche 1 20180906 1512944975

Die Bühnenfrösche sind die Theatergruppe der Wander- und Theaterfreunde Jockgrim e.V. Schon in den 60'er Jahren wurde bei den Wander- und Theaterfreunden Theater gespielt. In den Anfangsjahren wurden eher sogenannte Bauernstücke oder auch Dramen dargeboten. Geleitet wurde die Gruppe unter anderem von Camilla Schloß und Carola Vogelmann.

Ende der Neunziger kam es dann zum ersten Umbruch. Viele der damals renommierten Spielern hörten aus Altersgründen auf. Nach einer kurzen Spielpause wagte 1998 eine neu formierte junge Truppe unter der Leitung von Regina Göthel einen Neuanfang. Die Truppe feierte in den darauf folgenden Jahren große Erfolge und blieb in ihrer Zusammensetzung bis auf wenige Ausnahmen gleich. Nach dem Abspielen des Stückes 2011 entstand dann eine Pause.

Als dann im Jahre 2015 anlässlich der 750 Jahrfeier ein Stationentheater aufgeführt wurde, trugen sich viele Theaterbegeisterte in eine Liste ein. Auch der ehemalige Bürgermeister der Ortsgemeinde Jörg Scherer war an dem Entstehen dieser Liste maßgeblich beteiligt. Aus dieser Liste gehen nun die im Moment aktiven Bühnenfrösche hervor.

Die Bühnenfrösche bestehen aktuell

  • aus einer Jugendgruppe und
  • einer Gruppe, die das sogenannte Große Stück spielen.

Als Regisseur hat Volker Werling im Moment beim Großen Stück die Führung übernommen.

Bei der Jugendgruppe führen Alexandra Hellmann und Jutta Reuter Regie.